Architekturfotografie Patrick Weber

Spannende Perspektiven, klare Ausschnitte, das Spiel von Licht und Schatten machen Architekturfotografie interessant.

Fotografie für Architekten und Bauherren

Architekturfotografie von fertigen Objekten für Ihr Portfolio oder Ihr Exposé zur Vermarktung.

Panoramen und Lufbildfotografie

Fotografie für Architekten und Bauherren

Öffentliche Gebäude

- Öffentliche Bauten für Forschung, Lehre und Bildung
- Schulbauten
- Sportbauten
- Heil- und Pflegeanstalten, wie Krankenhäuser, Pflegezentren
Die Architekturfotografie beschäftigt sich mit der fotografischen Abbildung von Architektur. In der Entwurfs- und Planungsphase umfasst dies die Fotografie von Modellen zur Darstellung des geplanten Bauvorhaben.
Dokumentation der Ausführung des Baus bei der Entstehung. -> Baustellendokumentation
In der Ausführungsphase wird der Entstehungsprozess eines Bauwerks auf der Baustelle dokumentiert. Fertig gestellte Bauwerke im aktuellen Zustand. Die Sichtweise der Architekturfotografie ist traditionell von der Zeichnung abgeleitet entspricht also der dokumentarische Fotografie in der Architektur. In der angewandten Perspektive geht der Architekturfotograf in der Regel vom Standpunkt des menschlichen Betrachters vor Ort aus. Aber auch spezielle (Vogel) Perspektiven, z.B. durch Lufbilder vermitteln einen Übersich über das Gebäude oder die Architektur im Raum. Spezielle Objektive und professionelle Bildbearbeitung erlauben eine Verzeichnungsfreie Ansicht. Die Speziellen Typologien der Architektur.
Bei der Ausstellungsarchitektur, hier z.B: Museen liegt der Fokus auf dem Besucher und den Objekten im Raum. In einem ähnlichen Kontext sind hier Bibliotheken zu erwähnen, die gleich einem Lager, jedoch mit einem ruhigen, Schalldämmendem Innenausbau ausgeführ werden. Veranstaltungsgebäude
Verkehrsbauten wie Brücken oder Bahnhöfe
Bürobauten
Verwaltungsbauten
Denkmäler
Einkaufzentren
Hochhäuser
Hotels und Restaurants
Jugendzentren
Kindergärten
Kulturbauten
Landschaftsarchitektur
Sakralbauten
Schlösser und Paläste
Sonderbauten
Städetbau
Türme
Veranstaltungsgebäude
Wohnungsbau
Für den Verkauf von Wohnimmobilien sind gute Fotografien unabdingbar. Für die Visualisierung, Gestaltung von Exposés, herausgeben Anzeigen und den Inhalt von Websites, ist ein abgeschlossenes Projekt ist die beste Referenz, daher sind perfekte Aufnahmen die überzeugen obligatorisch. Professionelle Architektur- und Werbefotografie.
Nach dem ersten Rausch der Begeisterung wird genau hin geschaut, ob man sich mit der Fotografie als nützliches und gewinnbringendes Mittel der GEstaltung nicht getäuscht hat. Die fotografischen Verfahren sind mittlerweile so gut entwickelt, die Software auf einem extrem guten Niveau. DIe Lichtempfindlichkeit der Linsen und der Sensoren ist so hoch, das man nicht mehr auf statische Objekte begrenz ist. Stik in der Architektur. Es wird unentmutigt an der Verbesserung der Abbildungsleistung gearbeitet. Hatte man anfangs geglaubt, in der Architekturfotografie ein Mittel gefunden zu haben mit dem sich nicht nur der zeichnerisch völlig unbegabte, sondern der Laie schlechthin Bilder von seiner Umwelt verschaffen kann, so musste man alsbald feststellen, dass die Ausübung der Architekturfotografie neben einem großen Maß an Geduld auch beträchtliche Kenntnisse im handwerklichen und gestalterischen verlangt.